Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen für die Pilotphase der Dienstleistung „vanadventure“
Wir freuen uns über Deinen Besuch auf unserer Website. Im Folgenden findest Du die Nutzungsbedingungen des Pilotprojektes „vanadventure“.

1. Gegenstand

1.1. Die Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart (nachfolgend „Daimler AG“) betreibt die Plattform ‚vanadventure‘ (nachfolgend „vanadventure-Plattform“).

1.2. Die Nutzung der vanadventure-Plattform sowie die Anmeldung für einen vanadventure-Trip ist für Dich als Nutzer kostenlos. Vertragspartner für die Nutzung der vanadventure-Plattform ist die Daimler AG.

1.3. Über vanadventure kannst Du Dir als interessierter Nutzer vorkonfigurierte Trips mit einem Van ansehen und Dich für diesen Trip bei Interesse anmelden.

1.4. Im Rahmen der Pilotphase bietet die Daimler AG vorkonfigurierte Trips an. In diesem Kontext bedeutet „Trip“, dass die Daimler AG für ein konkretes Datum ein konkretes Ziel für die Fahrt mit einem Van vorgibt. Im Zusammenhang mit der Durchführung des Trips vermittelt die Daimler AG den Kontakt zwischen den Nutzern, die sich als Teilnehmer für den selben Trip angemeldet haben. Sofern sich genug Teilnehmer für den selben Trip angemeldet haben, reserviert die Daimler AG für das vorgesehene Datum bei der Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (nachfolgend „Vermieter“) einen Van/Mietwagen. Die Mietkosten für den Van sowie die Kosten für die Selbstbeteiligung werden durch die Daimler AG übernommen; hierfür wird die Daimler AG mit dem Fahrer eine separate Kostenübernahmeerklärung bei Abschluss des Mietvertrags für den Van abschließen.

1.5. Die Anmietung des Vans beim Vermieter erfolgt direkt durch einen Teilnehmer, der sich bereit erklärt hat, Fahrer bei dem Trip zu sein. Die Mietbedingungen kannst Du vorab unter https://www.vanrental.de/ abrufen. Die Daimler AG wird nicht Mieter des Vans. Alle Teilnehmer, die sich für den Trip angemeldet haben, aber nicht Fahrer sind, sind Mitfahrer. Die im Zusammenhang mit der Nutzung des Vans entstehenden Kosten der normalen Nutzung des Fahrzeugs (z.B. Kosten für Benzin; ausgenommen Miete und ggf. die Selbstbeteiligung) sind durch die Teilnehmer des Trips zu tragen und werden nicht von der Daimler AG übernommen.

1.6. Ihr plant den Trip selbst und führt ihn nach euren Vorstellungen durch. Dies gilt insbesondere für die Richtigkeit und Nutzungsmöglichkeiten bzw. Einschränkungen der Route, die zum festgelegten Ziel des Trips führt. Die Durchführung eines Trips ohne Van ist nicht möglich. Jedem Trip wird ein Van zugeordnet. Die Kilometerbegrenzung für Tagestrips liegt bei maximal 600 km und bei 2-Tagestrips bei 1000 km. Die Daimler AG ist an der Planung und Durchführung nicht beteiligt und übernimmt, abgesehen von der Festlegung des Datums für den Trip keine Leistungspflichten in Bezug auf die Planung und Durchführung des Trips.

1.7. Die Daimler AG behält sich vor, den Trip jederzeit, insbesondere wenn sich nicht genügend Teilnehmer für einen Trip angemeldet haben, zu stornieren. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung eines Trips.

1.8. Neben der Möglichkeit, sich für vorkonfigurierte Trips anzumelden, besteht auch die Möglichkeit, eigene Trips vorzuschlagen. Falls Du einen eigenen Trip vorschlagen möchtest, bitten wir Dich, das dafür auf der Internetseite ‚www.vanadventure.de‘ vorgesehene Formular zu nutzen. Die Daimler AG prüft Deinen Vorschlag nach dessen Eingang. Sofern er umsetzbar ist und für den angegebenen Zeitraum ein Van zur Verfügung steht, stellt die Daimler AG den Trip auf der Internetseite www.vanadventure.de für andere interessierte Nutzer online, so dass der Trip von allen interessierten Nutzern gebucht werden kann. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht jedoch nicht.

2. Anmeldung zu einem vanadventure-Trip

2.1. Für die Ansicht bestehender Trips ist die Erstellung eines Nutzerprofils nicht erforderlich. Es ist lediglich eine Anmeldung erforderlich, wenn Du Dich für die Teilnahme an einem konkreten Trip entschieden hast. Die Anmeldung erfolgt jeweils immer nur für das konkrete Trip-Angebot. Es wird kein dauerhaftes Nutzerkonto bzw. kein dauerhaftes Nutzerprofil angelegt. Die Zusammenstellung der Teilnehmergruppen erfolgt durch die Daimler AG.

2.2. Zur Verwendung von vanadventure benötigst Du eine gültige E-Mail-Adresse, mit der Du Dich, unter Angabe Deines Vor- und Nachnamens für den vanadventure-Trip anmelden musst.
Die vanadventure-Plattform kannst Du über die Internet-Adresse
vanadventure.de
erreichen.

2.3. Nach Deiner Anmeldung bekommt das Daimler Team eine Information per Mail, dass es eine neue Anmeldung gibt. Deine Anmeldung wird vom Daimler Team geprüft und sofern noch Plätze auf dem gewünschten Trip frei sind, bekommst Du per E-Mail eine Anmeldebestätigung. Für den Fall, dass es keine freien Plätze mehr gibt, wirst Du auf eine Warteliste gesetzt. Sollte ein Platz frei werden, weil z.B. ein anderer Teilnehmer abgesagt hat, bekommst Du vom Daimler Team, sofern Du der nächste auf der Warteliste bist, umgehend eine E-Mail mit der Information, dass ein Platz frei geworden ist verbunden mit der Anfrage, ob Du diesen freien Platz haben möchtest.
Bestätigst Du der Daimler AG per E-Mail auf ihre Anfrage innerhalb von 5 Tagen, dass Du den freien Platz haben und an dem Trip teilnehmen möchtest, erhältst Du umgehend eine Anmeldebestätigung.

3. Durchführung des Trips

3.1. Mit Deiner Anmeldung für einen Trip erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Mailadresse, Telefonnummer) an die anderen Teilnehmer des Trips zu dem Zweck weitergegeben werden, damit der Trip von den Teilnehmern organisiert werden kann. Bitte gehe mit den Kontaktdaten der anderen Teilnehmer sorgfältig um, da es sich hier um vertrauliche persönliche Daten handelt, die nur zu dem vorgenannten Zweck ausgetauscht werden.

Du hast jederzeit das Recht, Deine Einwilligung zur Weitergabe Deiner Kontaktdaten zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Im Falle Deines Widerrufs vor Beginn des Trips müssen wir Deine Anmeldung für den Trip stornieren, mit der Folge, dass Du an dem Trip nicht teilnehmen kannst.

Informationen zur Erhebung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten sowie zum Widerruf Deiner Einwilligung findest Du in unserer Datenschutzerklärung, die Du unter
vanadventure.de/datenschutz
abrufen kannst.

3.2. Hast Du Dich mit anderen zu einer Trip-Gruppe zusammengefunden, muss sich ein Teilnehmer als Fahrer melden, der den Mietvertrag abschließt und in den Mietvertrag eingetragen wird.

3.3. Die Übergabe des Van inkl. die Klärung aller Details, welche im Zusammenhang mit dem Abschluss des Mietvertrages für den Van sowie dessen Übergabe stehen, sind Sache des Vermieters, und erfolgt am Standort des Vermieters, an dem auch der Van abgeholt wird.

3.4. Soweit an die Verwendung der vanadventure-Plattform bestimmte technische Voraussetzungen geknüpft sind, obliegt es Dir, ein entsprechend konfiguriertes Gerät zu verwenden. Für die Verwendung der vanadventure-Plattform wird dringend empfohlen, dass Du Deine Geräte vor Missbrauch durch Dritte mit den für Deine Geräte verfügbaren Maßnahmen (z.B. Gerätekennwort) schützt.

4. Betrieb der vanadventure-Plattform

4.1. Die Daimler AG bemüht sich um einen, im Rahmen des technisch Möglichen, reibungslosen Betrieb der vanadventure-Plattform. Eine bestimmte Verfügbarkeit, Erreichbarkeit oder eine bestimmte Funktionsweise der vanadventure-Plattform ist nicht geschuldet.

4.2. Für die Nutzung von vanadventure ist eine Internetverbindung erforderlich, die für Dich mit Kosten des jeweiligen Telekommunikationsanbieters verbunden sein kann. Die erforderliche Nutzung des Internets gehört nicht zum Leistungsumfang. Für den Internetzugang, die technischen Voraussetzungen und die Konfiguration und Leistungsfähigkeit des Endgerätes zur Nutzung der vanadventure-Plattform sowie für die damit verbundenen Kosten bist Du als Nutzer selbst verantwortlich.

5. Löschung der vanadventure-Anmeldedaten/ Abmeldung

5.1. Deine Anmeldedaten für den jeweiligen Trip werden bis zum Ende der Pilotphase gespeichert und danach gelöscht, sofern sie nicht für die geschäftliche Abwicklung, zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten (z.B. Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) oder für die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche benötigt werden. Wenn Du an einem weiteren Trip teilnehmen möchtest, musst Du Dich erneut anmelden.

5.2. Falls Du Dich für einen Trip angemeldet hast und diesen nach Anmeldung nicht wahrnehmen möchtest oder kannst, hast Du die Möglichkeit Dich für den Trip wieder abzumelden. Dafür ist es ausreichend, wenn Du eine Mail mit Deiner Abmeldung sowie der Angabe Deines Namens und des Trips, für den Du Dich angemeldet hast an die Mailadresse vanadventure@daimler.com schickst. Wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass auch in diesem Fall Deine personenbezogenen Daten erst nach dem Ende der Pilotphase, spätestens jedoch Ende März 2019, vollständig gelöscht werden.

6. Änderungen der Nutzungsbedingungen und des Leistungsumfanges

6.1. Die Daimler AG behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen in einer für Dich zumutbaren Weise und nur mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Etwaige Änderungen gelten als genehmigt, wenn Du ihnen nicht in Textform (z.B. E-Mail, Fax) binnen sechs Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen widersprichst. Auf diese Folge wird die Daimler AG bei Bekanntgabe der Änderungen ausdrücklich hinweisen. Für die Rechtzeitigkeit des Widerspruches ist dessen Absendetermin maßgeblich.

6.2. Im Fall des Widerspruches gegen die Änderung der Nutzungsbedingungen kann die Daimler AG Deine Anmeldung für den Trip stornieren.

6.3. Die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen sind über die Startseite der vanadventure-Plattform aufrufbar.

6.4. Du erhältst keinen Rechtsanspruch, weder auf die Nutzung der vanadventure-Plattform und der Anwendungen an sich noch auf die darin enthaltenen Inhalte. Die Bereitstellung der vanadventure-Plattform und der Anwendung und der damit verbundenen Nutzungsmöglichkeiten erfolgt unter dem ausdrücklichen Vorbehalt, dass die Daimler AG berechtigt ist, das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen und/oder zeitweise oder endgültig einzustellen.

7. Unzulässige Nutzung

7.1. Bei der Nutzung von vanadventure sind insbesondere Urheber-, Namens- und Markenrechte sowie sonstige Rechte der Daimler AG oder weiterer Dritter zu beachten. Es ist Dir untersagt, vanadventure unter Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Bestimmungen zu nutzen.

7.2. Verwende Deine Anmeldeinformationen nur für den unter vorstehender Ziffer 2 vorgesehenen Zweck in der dafür vorgesehenen Prozedur und nicht in anderer, missbräuchlicher Art und Weise und unterlasse Handlungen, welche die Funktionsfähigkeit beeinträchtigen oder beeinträchtigen kann (z.B. durch Software-Bots oder sonstige Scripte).

7.3. Du bist verpflichtet, Deine Anmeldedaten sicher zu verwahren und darfst diese Dritten nicht mitteilen. Für die Vertraulichkeit und Sicherheit Deiner Anmeldedaten bist Du allein verantwortlich. Über eine unberechtigte Nutzung durch Dritte hast Du die Daimler AG umgehend in Kenntnis zu setzen.

7.4. Im Fall einer unzulässigen Nutzung Deiner Anmeldedaten kann Deine Anmeldung widerrufen werden. Eine Neuanmeldung ist nicht zulässig und kann ohne Angabe weiterer Gründe zurückgewiesen werden.

7.5. Bei Verdacht des Missbrauchs Deiner Anmeldedaten wird die Daimler AG, soweit möglich, die Anmeldedaten sperren und Dir dies unverzüglich mitteilen.

7.6. Du darfst im Rahmen der Nutzung der vanadventure-Plattform - weder selbst unmittelbar noch mittelbar durch Dritte - keinerlei rechts- und/oder gesetzeswidrige Nutzerbeiträge oder andere Inhalte, die gegen die guten Sitten verstoßen, anbieten, verbreiten und/oder zugänglich machen. Dies umfasst insbesondere pornografische oder ausdrücklich sexuelle, jugendgefährdende, extremistische, rassistische, Gewalt verherrlichende oder verharmlosende, den Krieg verherrlichende, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbende, zu einer Straftat auffordernde und/oder ehrverletzende Äußerungen. Dies gilt ebenso für Inhalte, die Urheber-, gewerbliche Schutz- sowie Persönlichkeitsrechte Dritter oder sonstige Rechte Dritter verletzen können.

8. Datenschutz
Die Daimler AG erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen Deiner Nutzung der vanadventure-Plattform sowie Deiner Anmeldung Deine personenbezogenen Daten. Nähere Informationen zum Umgang mit Deinen Daten kannst Du den Datenschutzhinweisen entnehmen:
vanadventure.de/datenschutz

9. Verantwortung für Inhalte

9.1. Die Verantwortung für in der Anwendung oder auf der Webseite von Nutzern veröffentlichte und übermittelte Inhalte liegt allein bei dem veröffentlichenden Nutzer. Du als Nutzer bist verpflichtet, Dich unter Wahrung der guten Sitten und dem Gebot der Sachlichkeit an Recht und Gesetz zu halten.

9.2. Verstoßen Veröffentlichungen gegen die oben genannten Regeln, ist die Daimler AG befugt, diese umgehend zu löschen.

10. Haftung und Gewährleistung

10.1. Du stellst, unabhängig von einem Verschulden, die Daimler AG von sämtlichen Ansprüchen, Kosten, Schäden und Verlusten (einschließlich der Kosten angemessener Rechtsverfolgung) frei, für die die Daimler AG von einem Dritten im Zusammenhang mit einem Verstoß des Nutzers gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter und/oder die vorliegenden Nutzungsbedingungen in Anspruch genommen wird.

10.2. Die Daimler AG haftet für Schäden - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur, wenn die Daimler AG diese Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat oder wenn die Daimler AG fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt hat. Die Daimler AG haftet im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten stets nur für den im Zeitpunkt des Vertragsschlusses vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.

10.3. Eine Haftung für Schäden, die durch die Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten infolge einfacher Fahrlässigkeit verursacht worden sind, ist ausgeschlossen.

10.4. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Verpflichtungen, die vertragswesentliche Rechtspositionen des Nutzers schützen, die ihm der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck gerade zu gewähren hat. Wesentlich sind ferner solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut hat und vertrauen darf.

10.5. Der vorgenannte Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit sowie für Ansprüche aus einer Beschaffenheitsgarantie oder aus dem Produkthaftungsgesetz.

10.6. Die Informationen auf der vanadventure-Plattform stellt die Daimler AG ohne jegliche Zusicherung oder Gewährleistung jedweder Art, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung. Ausgeschlossen sind auch alle stillschweigenden Gewährleistungen betreffend die Handelsfähigkeit, die Eignung für bestimmte Zwecke oder den Nichtverstoß gegen Gesetze und Patente. Auch wenn die Daimler AG davon ausgeht, dass die von ihr gegebenen Informationen zutreffend sind, können sie dennoch Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten.

11. Hinweis gemäß §36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Die Daimler AG wird nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des deutschen Verbraucherstreitbeilegungs-gesetzes (VSBG) teilnehmen und ist hierzu auch nicht verpflichtet.

12. Schlussbestimmungen, Anwendbares Recht, Gerichtsstand

12.1. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

12.2. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

12.3. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem für Inlandsgeschäfte maßgeblichen Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.

12.4. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Stuttgart. Zwingende Gerichtsstände bleiben unberührt.